Auslegung zum zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke Lübbenau-Cottbus im Rathaus einsehen

Bis zum 30. November können die Planungsunterlagen der Deutschen Bahn zum zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke Lübbenau-Cottbus im Kolkwitzer Rathaus eingesehen werden.

Der Plan (Zeichnungen und Erläuterungen) mit den entscheidungserheblichen Unterlagen liegt in der Zeit vom 31.10.2022 bis einschließlich 30.11.2022 in der Gemeindeverwaltung Kolkwitz, Berliner Straße 19, 03099 Kolkwitz, Zimmer 1.25 (Gemeindesaal) während der folgenden Zeiten

 

am Montagvon 9 bis 12 und 14 bis 15 Uhr
am Dienstagvon 9 bis 12 und 14 bis 18 Uhr
am Mittwochvon 9 bis 12 und 14 bis 15 Uhr
am Donnerstagvon 9 bis 12 und 14 bis 17 Uhr
am Freitagvon 9 bis 12 Uhr

 

zur allgemeinen Einsichtnahme aus.

Zeitgleich werden diese Bekanntmachung und die zur Einsicht ausgelegten Planunterlagen auch auf der Internetseite des Eisenbahn-Bundesamtes www.eba.bund.de/mgvg zugänglich gemacht.

Jeder, dessen Belange durch das Vorhaben berührt werden, kann gemäß § 21 Abs. 2 und 5 UVPG bis einen Monat nach Ablauf der Auslegungsfrist – bis einschließlich 02.01.2023 – beim Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Berlin, Steglitzer Damm 117, 12169 Berlin, oder bei der oben genannten Stadtverwaltung schriftlich oder mündlich zur Niederschrift Einwendungen gegen den Plan erheben.

Weitere Informationen zum Ausbau dieser Strecke finden Sie unter folgendem Link:

www.bauprojekte.deutschebahn.com/p/luebbenau.cottbus

 

Skip to content