112 Jahre Ortswehr Kolkwitz mit Umzug gefeiert

Es waren Monate der Vorbereitung, viele fleißige helfende Hände haben gewerkelt, so mancher Kopf geraucht und das ein oder andere graue Haar ist gewachsen, aber es hat sich gelohnt. Wir blicken heute zurück auf ein gelungenes Festwochenende, an dem wir unser 112. Gründungsjubiläum gefeiert haben.

Die Lindenmusikanten und der Schützenverein sorgten für den würdigen Rahmen beim kurzen Antreten am Gedenkstein. Anschließend war Aufstellung zum Umzug durch die Gemeinde. Von der Feuerwehr aus ging es am Rathaus vorbei, über die Schadow- und Schulstraße bis zur Gaststätte zur Eisenbahn. Dort hatten die Mini- und Zwergenfunken des KCC eine Überraschungsnummer einstudiert. Bei Dankesliedern für die Feuerwehr kämpften einzelne Kameradinnen und Kameraden mit Freudentränen.
Um 18Uhr begann der offizielle Festakt im Saal der Gaststätte. Bürgermeister Karsten Schreiber betonte noch einmal die Wichtigkeit der Feuerwehr und den großen Rückhalt, den die Freiwilligen in der Gemeinde und ihren Familien finden. Der amtierende Ortswehrführer Christian Otte rechnet in diesem Jahr mit mehr als 100 Einsätzen, schon jetzt ist das Arbeitspensum des Vorjahres erreicht. Anschließend überbrachten die Vereine und Ortswehren ihre Glückwünsche.
Im Anschluss wurde bis in die Nacht hinein getanzt. Es hätten natürlich mehr Gäste im Saal sein können und mehr Schaulustige am Wegesrand beim Umzug, aber es war dennoch ein schönes Jubiläum.

Ehrungen zum 112. Geburtstag

Im Rahmen des 112. Gründungsjubiläums der Ortswehr Kolkwitz wurden Monika Dubrau und Dennis Koal mit dem Ehrenzeichen des Kreis­feuerwehr­verbandes Spree-Neiße e.V. ausgezeichnet.

Kameradin Monika Dubrau engagiert sich seit 1975 in der Ortswehr Kolkwitz. Nach einer sehr engagierten aktiven Zeit ist sie seit Jahren die Stimme der Frauenabteilung. Bereits seit 1994 ist sie ununterbrochen Mitglied der Ortswehrführung. Als wahres Organisationstalent sorgt sie dafür, dass bei Anlässen wie Maibaumstellen, Oktoberfest und anderen Aktivitäten immer genug Material und Personal vorhanden ist, um den würdigen Rahmen zu schaffen.

Kamerad Dennis Koal wechselte 2007 von der Jugendfeuerwehr in die aktive Abteilung der Ortswehr Kolkwitz. Seitdem erweist er sich als äußert aktiver Kamerad, der sich zunächst vor allem in der Jugendarbeit engagierte. Bereits nach erfolgreichem Abschluss des Maschinistenlehrgangs setzte er seine technischen Fertigkeiten immer wieder zum Wohle der Ortswehr ein, um die Fahrzeuge stets im bestmöglichen Zustand zu halten. 2015 absolvierte Kamerad Koal die Ausbildung zum Gerätewart und hat diese Funktion innerhalb der Ortswehrführung übernommen. Dabei ist er – unabhängig von Wochentag oder Uhrzeit – stets bereit, sein Wissen einzubringen und an andere Kameradinnen und Kameraden weiterzugeben. Kamerad Koal zeigt eine außergewöhnliche Einsatzbereitschaft und hat mit abgeschlossenen Lehrgängen zum Zugführer, Führungshilfspersonal, ABC-Einsatz und AGT einen der höchsten Ausbildungsstände innerhalb der Ortswehr. Als Maschinist und Gruppenführer ist er ein wichtiger Faktor für die Schlagfähigkeit der Ortswehr Kolkwitz.

Julia Koal wurde für 10 Jahre treue Dienste ausgezeichnet.

Ramona Alexander bekam die Auszeichnung für 40 Jahre treue Dienste.
Aus persönlichen Gründen hatte Marco Kunisch im März  die Amtswehrführung niedergelegt. Da aufgrund der Corona-Einschränkungen kein ordentlicher Abschied möglich war, nutze Bürgermeister Karsten Schreiber die Gelegenheit, ihm offiziell die Abberufungsurkunde zu überreichen und seinen Dank auszusprechen.

Zurzeit nimmt Christian Otte amtierend die Funktion als Ortswehrführer wahr.

Dank an die Sponsoren

Wir danken allen Gästen und natürlich unseren Sponsoren, die mit Geld und Material zum Gelingen beigetragen haben:
Blume Bau, Gaststätte “Zur Eisenbahn”, DEVK Marcel Kascheike, TAS Trocken-Akustik, BEM, Gemeinde Kolkwitz, BAU Lehmann
Böhm Bedachungen, JET Tankstelle Elke Bennewitz, Sparkasse SPN, Lecher Dächer, Bauzentrum Szonn, Wilke Naturstein, Striemann – Tief- und Straßenbau
TRC Textilpflege und Reinigungsdienstleistungen Cottbus GmbH, Autolackiererei Veltjens GmbH, Dr. med. Jochen Rosenberger, Günter Schlodder Ingenieur-Büro für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik, HANDREK-Metallbau, Hauskrankenpflege Regina Hotzkow/ Christin Wulf, Ingenieurbüro für Geotechnik Prof. Dr. E. Weber GmbH, Ingenieurbüro Prokon, Plaschna & Co. GmbH & Co. KG Technischer Großhandel, Postagentur Tanja Schreiber, Quitzk Busreisen, Witmed GmbH, Zahnarztpraxis Dr. Katja Anetsmann

Sascha Erler
Öffentlichkeitsarbeit Kreisfeuerwehrverband Spree-Neiße

Skip to content