Lesesommer in der Gemeindebibliothek Kolkwitz gestartet

Am 22. Juni startete der Lesesommer in der Gemeindebibliothek Kolkwitz. Die Erstklässler freuen sich nach der Freigabe des speziellen Bücherregales durch den Bürgermeister Karsten Schreiber und Ina Grondke von der Bibliothek auf spannenden Ferienlektüre. Über 100 Kinder haben sich bereits angemeldet, sagt Ina Grondke und ist begeistert von dieser großen Resonanz. Bis zum 13. August haben die Schüler der beiden Grundschulen Zeit, mindestens drei Bücher zu lesen und dafür eine gute Deutschnote und Sachpreise zu bekommen. Alle Informationen zur Teilnahme gibt es in der Gemeindebibliothek oder auf der Bibliotheksseite der Gemeinde Kolkwitz.

Foto: Gemeinde Kolkwitz

Skip to content