Weihnachtsbaum schwebt am Rathaus ein

Es weihnachtet schon: Am Mittwochmorgen ist die 13 Meter hohe Nordmanntanne zu ihrem traditionellen Standort vor das Kolkwitzer Rathaus geschwebt. Der Bauhof der Gemeinde brachte diese ganz routiniert in die senkrechte Position. Die Tanne stammt aus dem Garten von Annett Günther aus Limberg. Die angebrachte Lichterkette wird aber erst nach dem Totensonntag leuchten und optisch eine besinnliche Weihnachtszeit in der Gemeinde einläuten.

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Weihnachtsbaum schwebt am Rathaus ein

Skip to content